top of page

WILD
WOMAN 
ALCHEMY

Für ein Leben, das nicht nur anderen dient, sondern zuerst deine Seele, deinen Körper & deine pure Lebenslust nährt.

HONOURING THE ANCIENT WAYS IN YOUR MODERN LIFE

Die tiefere Weisheit des zyklischen Lebens, der Portale der weiblichen Archetypen und Matriarchaler Mysterien

WILD FLOWER CIRCLE (1080 x 1080 px)-3.png
5.png
Produkt Label-7.png
7.png
4.png
Produkt Label-9.png

COME HOME TO YOU & REMEMBER YOUR SELF

VOM OPFER
IN DIE FREIHEIT -

Kim Freund, geboren 1988 in Hamburg, ist eine Reisende zwischen den Welten, eine Brücke zwischen dem Sichtbaren und dem Unsichtbaren.

Mit dem Sonnentor 55 (Thema: Von der Opferhaltung in die wahre Freiheit) als leitendem Stern in ihrem Human Design und als Manifesting Generator 4/6, hat sie sich der Entschlüsselung der kosmischen Gesetze und der tiefsten Programmierungen des Unterbewusstseins verschrieben.

Kim ist nicht nur eine Expertin in Human Design, sondern auch ThetaHealing Practitionerin & -Lehrerin und Mentorin und Muse für Frauen, die ahnen, dass in ihnen noch viel mehr ruht, als sie sich zugestehen wollten

Kims Reise ist geprägt von tiefen Initiationen: Von 2016 bis 2019 durchquerte sie Europa ohne festen Wohnsitz zum Teil mit nichts als einem Rucksack und ihrem Schlafsack, auf der Suche nach einem Leben jenseits der konventionellen Pfade.

Die Geburt ihres Sohnes im Jahr 2020 und ein Burnout im Jahr 2022 wurden zu Wendepunkten, die sie noch tiefer in die Erkundung der wahren Freiheit und des zyklischen Lebens führten

Die Kernbotschaft ihrer Arbeit ist zukunftsweisend und doch so alt wie die Zeit selbst: Das endlose Streben nach Mehr, das uns an unsere Außenwelt fesselt, muss einem zyklischen Leben weichen, in dem Frauen wieder lernen ihren ureigenen Rhythmen zu folgen. Dies, ist der Schlüssel zu der tiefgreifenden Veränderung, nach der wir uns sehnen.

Sternzeichen:

 
Größte Inspiration: 




Dafür bin ich dankbar:



Was ich liebe:

Fische Sonne, Stier Mond, Aszendent Jungfrau

All die unerschütterlichen Frauen der Vergangenheit, die ihrer Wahrheit folgten und doch nie einen Platz in den Geschichtsbüchern bekamen. Sie taten es nie für den Ruhm.

Meinen Ahninnen und ihrer Ausdauer ohne die ich heute nicht hier wäre und in solcher Freiheit wirken könnte.

Stille Momente in der Natur, Musik & Klang, das simple Farmleben, jegliche mystische Lehre, Handwerkskunst, Sahnetorten & altmodisches Kaffegeschirr

bottom of page